Betriebsgruppe Dominoeffekt

Wer wir sind und was wir tun

Die Betriebsgruppe Dominoeffekt ist ein Zusammenschluss von Beschäftigten zur
Verbesserung der Arbeitsbedingungen bei Domino’s Pizza in Leipzig. Seit Anfang
2021 organisieren wir uns gemeinsam mit der FAU Leipzig, um die Missstände beim
Domino’s Franchisepartner Effekt GmbH anzugehen und zu beheben. Dabei setzen
wir auf gegenseitige Hilfe, direkte Aktion und auf die verbindliche Organisierung im
Betrieb. Wieso wir uns seit Monaten für bessere Arbeitsbedingungen und für
Wertschätzung im Betrieb einsetzen, möchten wir hier kurz darlegen.

Domino’s Pizza ist das größte Pizzaunternehmen der Welt und auch in Deutschland
marktführend. Die Effekt GmbH als unser Arbeitgeber ist mit aktuell 16 Filialen nach
eigener Aussage der größte Franchisepartner von Domino’s Deutschland. Das
Unternehmen ist auf Expansionskurs, während der Pandemie konnten durch die
Leistung von uns Beschäftigten ordentliche Profite eingefahren werden. Die
Arbeitsbedingungen im Betrieb spiegeln dies jedoch in keiner Weise wieder.

Denn die Bedingungen bei Domino’s Pizza Leipzig sind, wie in weiten Teilen der
gesamten Lieferdienstbranche, prekär. Niedrige Löhne und mangelhaftes Equipment sind nur
einige Probleme, die wir bei der Effekt GmbH beobachten konnten.

Wir haben uns als gewerkschaftliche Betriebsgruppe zusammen geschlossen, weil
wir die Zustände im Betrieb nicht länger einfach so hinnehmen wollen. Wir möchten
besseres Equipment, bessere Behandlung und höhere Löhne.

Wenn auch du bei Domino’s Pizza arbeitest und dir Probleme im Betrieb aufgefallen
sind oder du dir in rechtlichen Fragen unsicher bist, kannst du uns gerne
kontaktieren unter dominoeffekt.leipzig[at]fau.org .